Archiv für Februar 2012

Täglich melden sich bei mir Leute, die nach Paraguay auswandern möchten, nicht nur Deutsche aus Deutschland, sondern auch Deutsche, die in anderen EU-Ländern leben, wie auch Österreicher und Schweizer. Mittlerweile auch immer mehr Leute, die evtl. auch ihr Geld in Sicherheit bringen möchten und in Paraguay in die Landwirtschaft oder Aufforstung investieren möchten. Zuvor waren es immer nur einfache Leute, die einfach nur Auswandern mochten um ein einfacheres und günstigeres Leben zu haben.

Täglich gibt es Meldungen über die Finanzkrise aus Griechenland, aber Griechenland ist nicht das einzige Land in der EU, welches massive Probleme hat. Auch Italien, Spanien, Irland und Portugal gehören zu den Krisenstaaten. Wenn das so weitergeht gibt es sicherlich bald noch viel mehr Probleme mit der EU und auch dem Euro.

Diese Informationen beschäftigen natürlich auch mich selbst, da ich immer noch mein Geld hauptsächlich in Deutschland verdiene. Der Euro ist gegenüber der paraguayischen Währung Guaranie schon stark gefallen und bewegt sich bei 5.500 Gs zu einem Euro momentan, anstatt zwischen 6.500 und 7.000 Gs, wie es vor 1 bis 5 Jahren noch reglmäßig der Fall war.

Erst heute habe ich einen Artikel vom alten Bundesbank-Chef Sinn gelesen, welcher mich noch misstrauischer macht. Diesen sollte jeder lesen und sich auch noch mehr Gedanken darüber machen. Vielleicht gibt es auch Leute, die vieles als Kommentare noch interpretieren können, worüber ich mich sehr freuen würde, denn es ist doch eine Sache, die nicht nur Leute angeht, die schon in Paraguay leben oder nach Paraguay bzw. andere Länder auswandern möchten.

Der Artikel HIER zu lesen.