Archiv für die Kategorie „Verdienen in Paraguay“

Das Thema Geld verdienen im Internet ist zu umfangreich um dieses hier im Blog weiterzuführen. Aus diesem Grund habe ich mich dazu entschlossen eine extra Webseite dafür zu erstellen um viele Möglichkeiten aufzuzeigen mit Tipps & Tricks wie man auch erfolgreich wird.
Die Webseite befindet sich noch im Aufbau, wird aber jeden Tag erweitert.

Diese Webseite beschäftigt sich hauptsächlich mit Partnerprogrammen, bei denen man sehr viel Geld verdienen kann – auch von Paraguay aus. Es gibt sehr viele Partnerprogramme, aber ich werde nur die besten und lukrativsten vorerst auflisten, wie z.B. ein Partnerprogramm für Kreditvermittlung von privat an privat. Bei diesem bekommt man schon für jede Anfrage 25.- Euro + 1% von der Kreditsumme.

Auch wie man mit Backlinks und Linktausch auf der eigenen Webseite gutes Geld Monat für Monat verdienen kann. Hierzu gibt es mittlerweile auch einige gute Anbieter. Hat man eine gute Webseite oder einen Blog mit hohem Pagerank bei welcher auch noch die Unterseiten einen hohen Pagerank haben und auch noch gut bei den großen Suchmaschinen in den Suchergebnissen gut dastehen, kann man auch sehr gutes Geld nebenbei verdienen.

Was für alles zusammen sehr wichtig ist, ist die Bekanntmachung der eigenen Webseite um auch viele Besucher zu erhalten. Dazu gibt es noch viele Informationen, wie man die Webseite/n selbst verbessert, den Pagerank und die Positionierung in den Suchergebnissen.

Wer diese Informationen nutzen möchte um einmal mehr Geld im Internet verdienen möchte und auch seine Webseite wie deren Pagerank und Suchmaschinenposition verbessern möchte, der kann sich bei Affilimoney – Partnerprogramme – Geld mit Backlinks – SEO Info informieren und auch beim Newsletter anmelden. Über den Newsletter gibt es dann immer die neuesten Infos zu neuen lukrativen Partnerprogrammen mit guten Verdienstmöglichkeiten.

Ich verdiene jetzt schon seit über 10 Jahren mein Geld mit Partnerprogrammen und damit jetzt auch schon seit einigen Jahren in Paraguay und werde diese Arbeit nie aufgeben, da dies immer sichere Einnahmen sind wovon ich in Paraguay sehr sehr gut leben kann.
Die Vermittlung von Immobilien in Paraguay mache ich nur nebenbei, was ab und zu extra Geld einbringt.

Zusammen mit unserem Marketingmanager erstellen wir gemeinschaftlich ein Konzept vorwiegend für den Zuckerrohranbau in Paraguay mit garantierter Abnahme des geernteten Zuckerrohrs an die Zuckerrohrfabrik(en).
Zustätzlich für weitere Flächen von erworbenen Grundstücken, auf denen kein Zuckerrohr angebaut werden kann ein Konzept für die Aufforstung mit schnell wachsendem und ertragreichem Holz Eukalyptus wird hierbei bevorzugt).

Generell ist das ganze Konzept mehr für Investoren gedacht, aber auch für Kleininvestoren und Auswanderer, welche sich auch zusammenschliessen können. Das Konzept beinhaltet eine Gewinn und Verlustrechnung wie auch alle Kosten (Ausgaben) und Einnahmen (Gewinne), brutto und netto.

Weitere wichtige Faktoren sind der Landkauf mit gutem Boden, welcher auch für Zuckerrohr geeignet ist, wie auch die Logostik.
Hierzu werden auch vor dem Erwerb Bodenproben entnommen und analysiert um eine ertragreiche Zuckerrohrernte sicherzustellen. Land bzw. Grundstücke sollten hierbei auch nicht zu teuer sein. Da wir auch selbst immer auf der Suche nach günstigen Immobilien und Grundstücken sind, haben wir auch hierbei immer sehr gute Kontake zu vielen Grundstückseigentümern, welche ihr Land verkaufen möchten und können selbst auch günstige Preise aushandeln.

Für uns ist es wichtig, daß mindestens 75% erworbener Grundstücke für den Zuckerrohranbau geeignet sind. Restliche Flächen sollen der Aufforstung oder anderem dienen können, so daß das komplette Land genutzt werden kann.

Bevorzugt werden hierbei für Großinvestoren Grundstücke ab 250 bis 5000 Hektar bei einem Hektarpreis unter 1.000 Euro. Für Kleininvestoren, Auswanderer bzw. Zusammenschlüsse Grundstücke ab 50 bis 250 Hektar. Hierbei sollten die Preise pro Hektar nicht über 1.500 Euro liegen.

Vorläufige Daten wie auch endgültige Daten geben wir nur an ernsthaft interessierte Investoren preis – vorwiegend über unsere geschlossene Gruppe bei Facebook – Gruppenname: "Zuckerrohranbau in Paraguay", oder über per Emailkontakt über unsere Webseite, aber nur bei vollständigen Daten und ausführlicher Beschreibung des Vorhabens und Interesses der Anfragenden.
Um in die geschlossene Gruppe aufgenommen muß ebenfalls das Kontakformular ausgefüllt werden.

Ein vorläufiges Konzept ist schon vorhanden, jedoch fehlen immer noch wenige wichtige Einzelheiten wie auch Daten über verschiedene Ausgaben und Einnahmen (brutto wie netto), bis das Konzept endgültig zur Vorlage an Investoren (bevorzugt werden Investoren mit Kapitalnachweis) weitergegeben werden kann.

Das Investitionskonzept "Zuckerrohranbau in Paraguay" sollte bis zum 15. Januar 2011 endgültig abgeschlossen sein.

Wie verdient man Geld im Internet ? Wie beginnt man ? Woher kommt das Geld ? (kleiner Onlineverdienstkurs)

Um Internet Geld verdienen zu können muß man sich gut auskennen und auch die Programme kennen, bei welchen man Geld verdienen kann. Dies erfordert anfangs sehr viel Arbeit und auch Zeit, aber es ist einfacher als man denkt.

Zuerst sollte man wissen bei welchen Programmen man Geld verdienen kann. Diese werde ich hier zuerst einmal auflisten um mal einen kleinen Einblick zu geben. Wie man dann vorgeht um auch davon zu provitieren folgt noch.

1. Partnerprogramme – Was ist ein Partnerprogramm ?

Um bei einem Partnerprogramm Geld verdienen zu können muß man sich natürlich zuerst einmal anmelden. Hierbei gibt es sehr viele. Wir werden jetzt hauptsächlich die Partnerprogrammnetzwerke unter die Lupe nehmen, welche sehr viele einzelne Partnerprogramme verwalten (aber nicht alle) und bei denen wir seit Jahren unser Geld im Internet verdienen.

Man kann auch hierbei sagen, daß es sich um Sponsorennetzwerke handelt.

Man kann bei diesen Sponsorennetzwerken für viele Sponsoren bzw. Partnerprogramme werben und man kann durch Klicks auf Banner oder Textlinks (Klickverdienst), Sales (Verkäufe wie bei Onlineshops) prozentual oder per Lead (Verdienst durch eine Anmeldung bei einem Gewinnspiel oder Antrag und/oder Abschluss eines Kreditvertrages) eine bestimmte Provision erhalten, die zuvor von den Advertisern (Sponsoren) festgesetzt wurden.

PP 1: Affiliwelt – mehr als 480 attraktive Sponsoren
PP 2: Belboon – mehr als 1.000 attraktive Sponsoren
PP 3: Cash4Members – Partnerprogramm im Erotikbereich mit Folgeprovisionen
PP 4: Bonkredit – einzelnes Partnerprogramm zur Vermittlung von Krediten mit hohen Provisionen

2. Webseite – man kennt jetzt die Verdientsmöglichkeiten und die Partnerprogamme. Nun wird eine Webseite benötigt !

Die Partnerprogramme (einzelne oder die der Sponsorennetzwerke) müssen auch beworben werden um Geld zu verdienen. Somit muß man eine oder auch mehrere Webseiten erstellen um diese zu bewerben um verdienen zu können.

Als Bespiel meine eigene Webseite Gratis-Winner: bei dieser Webseite handelt es sich um Gewinnspiele, kostenlose Angebote und Gutscheine. Die Verdienste liegen hier nicht im Klickbereich, sondern nur im Lead (Anmeldung) und Salesbereich (Verkauf). Mittlerweile kommen auch immer mehr Einnahmen nur durch Einstellungen von Links (Backlinks) andere Webseiten zustande (jährlich über 350.- Euro !!)

Lead: z.B. Teilnahme an einem Gewinnspiel oder Wahrnehmung eines kostenlosen Angebotes
Sale: z.B. Kauf eines Artikels in einem Onlineshop über einen angeboten Gutschein

Bei vielen Besuchern und Teilnehmern an Gewinnspielen usw. kommt da einiges an Geld zusammen, denn pro Teilnahme gibt es zwischen 25 Cent und 5 Euro !!

3. Wie erstellt man eine Webseite ? – TiPP: Joomla oder WordPress sind günstige Lösungen

Ich verwende mittlerweile für normale Webseiten wie meine Paraguay Immobilienwebseiten Joomla oder WordPress.

Joomla verwende ich bei My Paraguay Immobilien, Paraguay Günstig Immobilien und Südamerika Immobilien. Alle Texte, Bilder, Links und alles was dazugehört kann man im Administrationsbereich verwalten. Auch ein Laie kommt nach einer gewissen Zeit und vielen Hilfeseiten und Foren in kurzer Zeit damit klar.

Zu Joomla gibt es auch viele kostenlose Designs und auch günstige Webseitendesigns, die man kaufen kann. Änderungen daran sind auch nicht schwer.

Seit wenigen Wochen arbeite ich auch mit WordPress um Blogs zu erstellen wie meinen My Paraguay Blog oder meinen Blog über Suchmaschinenoptimierung (ein weiterer wichtiger Punkt auf den ich noch näher eingehen werde).

————————————————————————-

Angebote von Erstellung von Webseiten:

1. Joomla – fertige Webseite (Standardausführung) mit bis zu 5 kostenloses Designs + 1 Domain (www.ihre-seite.de) + 100 MB Webspace für nur 150.- Euro. Webspace- und Domainkosten für weitere Jahre 49.- Euro pro Jahr.

2. WordPress – fertig eingerichteter Block (Standardausführung) mit bis zu 5 kostenloses Designs + 1 Domain (www.ihre-seite.de) + 100 MB Webspace für nur 150.- Euro. Webspace- und Domainkosten für weitere Jahre 49.- Euro pro Jahr.

Einstellung für die Suchmaschinenoptimierung: einmal 20.- Euro

————————————————————————–

Copyright – Rechtliches !!

Ich möchte alle Leser und Internetbesucher darauf aufmerksam machen, daß ich meine Texte bzw. Artikel alle selbst schreibe und gegen jeden Copyrightverstoss und Diebstahl sauer reagiere und auch gegebenenfalls rechtliche Schritte gegen Textdiebe anstreben werde.

—————————————————————————

3. Man hat jetzt eine Webseite zum Geld verdienen – aber keine Besucher

Eine Webseite muß auch im Internet bekannt gemacht werden. Hierzu gibt es sehr viele verschiedene Möglichkeiten. Gehen wir hier wieder schrittweise vor:

a: Suchmaschinen – man sollte zuerst die Webseite in die Suchmaschinen eintragen. Ich verwende hierbei die Software Hello Engines, welche nicht billig aber sehr gut ist. Es lohnt sich nur diese Software zu kaufen, wenn man mehrere Webseiten in die Suchmaschinen eintragen möchte.

Hierzu mein Preis für die Suchmaschineneintragung 1er Webseite: 15 Euro in alle Suchmaschinen, die Hello Engines anbietet (1 Eintragung – 15.- Euro)

b: Eintragung in Webkataloge – dies muß man manuell machen und auch immer die richtige Kategorie auswählen. Es ist sehr viel Arbeit und erfordert sehr viel Zeit. Man sollte auch pro Webverzeichniseintrag einen neuen Text und eine andere Textüberschrift verwenden, da doppelte Einträge nicht von Vorteil, sondern eher zum Nachteil sind.

Mein Angebot: Eintragung in 50 Verzeichnisse nach unserer Auswahl (nur gute Webkataloge ab Pagerank 1 für 200.- Euro)

c: Eintragung in Social Bookmark Webseiten – hier gilt die gleiche Regel wie bei den Webkatalogen. Der Preis beträgt ebenfalls 200.- Euro für 50 Einträge in ausgesuchte Webseiten ab Pagerank 1.

Natürlich immer mit verschiedenen Texten.


ENDE TEIL 1 – DEMNÄCHST WEITERLESEN, WENN ICH WIEDER LUST ZUM SCHREIBEN HABE (Verbesserungen und mehr Infos folgen auf jeden Fall)

Viele wandern nach Paraguay aus und machen sich Hoffnungen auf ein neues Leben, eine neue Chance und auch um in Paraguay zu arbeiten und Geld zu verdienen um damit in Paraguay zu leben.
Oft hat man die falschen Vorstellungen und man verdient nicht genug und es bleibt nichts anderes übrig als Immobilien in Paraguay zu vermitteln, daß man in Paraguay leben und auch überleben kann.

Ich habe meine Auswanderung über 4 Jahre vorbereitet mit dem Ziel in Paraguay wie auch zuvor in Deutschland mein Geld im Internet zu verdienen und habe es auch dadurch geschafft nach Paraguay im Januar 2007 auszuwandern. Auch heute ist meine Haupteinnahmequelle der Internetverdienst über Partnerprogramme und meine eigenen Webseiten. Ich hatte nie das Ziel in Paraguay Immobilien zu vermitteln, aber es kam doch dazu. Jedoch ist dies nur ein Geschäft nebenbei, in welchem ab und zu ein Haus oder Grundstück verkauft wird und auch eben auch ein wenig Provision verdient wird.

Dies sind aber nur Zusatzeinnahmen. Wenn ich in Paraguay vom Immobilienverkauf leben müßte, dann könnte ich auch sofort aufgeben, denn dies ist ein hartes Geschäft. Die Konkurrenz ist groß und arbeitet mit allen Mitteln selbst zu verkaufen und macht andere Immobilienvermittler zum Teil schlecht. Aber das interessiert mich wenig, denn ich habe über meine Paraguay Immobilien-Webseiten www.my-paraguay.com, www.paraguay-guenstig.com und www.suedamerikaimmobilien.com im Moment mehr Einnahmen durch Werbung als durch Immobilienverkäufe.

Doch wie verdient man mit solchen Webseiten Geld ohne eine Immobilie zu verkaufen ? Die Frage ist ganz einfach mit 2 Worten zu beantworten: mit Werbung und mit Backlinks. Für Werbung bekommt man Geld für Klicks und für Backlinks bekommt man monatlich oder jährlich einen festen Betrag. Entweder durch eigene Vermittlung oder über Agenturen wie MyLinkState, Teliad oder Buywords. Da kommt alleine bei nur diesen 3 Immobilienwebseiten einiges zusammen.

Weitere Einnahmequellen von Webseiten sind meine Webkataloge, Suchmaschinen und andere Webseiten, wodurch ebenfalls einiges verdient wird. Hierzu zählen:

  • Megamachine – Webkatalog und Suchmaschine
  • Hinzuu.de – Webkatalog und Suchmaschine
  • Hinzuu.biz – Webkatalog und Artikelverzeichnis
  • Keywordad – Webkatalog und Artikelverzeichnis
  • Worldpresse – Nachrichten und Pressemeldungen
  • Hinzuu.net – Nachrichten, Pressemitteilungen und mehr
  • und noch einige andere Webseiten

Dies nur als Idee für Leute, die sich für das Land Paraguay interessieren und wissen wie man im Internet Geld verdient und Geld verdienen kann um in Paraguay damit leben zu können.
Man braucht in Paraguay eine feste Einnahmequelle um zu leben und zu überleben.

Allen anderen rate ich sich genauestens zu informieren über das Vorhaben um in Paraguay Geld zu verdienen, denn die Bezahlungen sind in Paraguay sehr schlecht. 200.- Euro Verdienst ist in Paraguay schon "viel" Geld !! als Arbeiter oder Angestellter.