Ciudad del Este ist die zweitgrößte Stadt Paraguays und die Hauptstadt des Departamentos Alto Paraná mit ca. 274.500 Einwohnern

Unter dem Namen Puerto Flor de Lis am Paraná (an der Grenze zu Brasilien) wurde die Stadt 1957 gegründet. Sie wird vom Handel geprägt und hat wegen der vielen Händler und den unterschiedlichsten Ständen den typischen Charakter eines Basars. Legal ist nur ein kleiner Teil des Handels, der größere Teil basiert dagegen aus Schmuggelware von den Nachbarländern Argentinien und Brasilien ( Hier bitte Vorsicht – es gibt sehr viele gefälschte Markenartikel).

Die Stadt wurde später nach Alfredo Stroessner in Puerto Presidente Stroessner umbenannt um nach seinem Sturz ( das war 1989) den heutigen Namen zu erhalten.

Der Bau des riesigen Itaipu-Staudammes lies dann die Stadt enorm anwachsen. Die Brücke Puente de la Amistad/Ponte da Amizade, zu Deutsch: Brücke der Freundschaft, die über den Fluss führt, verbindet Ciudad del Este mit Foz do Iguaçu in Brasilien.

Kommentieren

Sie müssen angemeldet sein, um kommentieren zu können.